Die alten Germanen veranstalteten zur Jahreswende ein Höllenspektakel (Krach/Feuer),
um böse Geister zu vertreiben. Könnten wir nicht darauf verzichten?

9 Gedanken zu “

  1. Monika-Maria Ehliah

    Bitte gerne!
    Das würde (nicht nur mich) fröhlich stimmen!
    Aber die Wirtschaft will auf keinen Fall auf diese Einnahmen der Knallprodukte verzichten,
    zum Leidwesen von so vielen!
    Segen dir und alles Gute!
    M.M.
    ****
    Böller, Kracher, Feuerwerke,
    Mensch geht nicht zimperlich zu Werke.
    Geschossen wird doch *volles Rohr*,
    leiden tut nicht nur das Ohr!

    Wer alt und krank im Bette liegt,
    der glaubt, es ist tatsächlich Krieg.
    Niemand hört der Tiere Flehen,
    um von dem Lärmen abzusehen.

    Babys in ihren Wiegebetten,
    können sich vor Schock kaum retten.
    Mit etwas denken ließ sich´s richten
    auf dieses Wüten zu verzichten!

    © Monika-Maria Ehliah Windtner

    Gefällt 2 Personen

  2. Haben wir nicht auch böse Geister, die wir vertreiben müssen?

    Vielleicht nicht so exzessiv, aber das ist halt jetzt unsere Zeit….

    Ich mag das Geknalle auch nicht, aber die andern sollen und dürfen tun, was sie wollen.

    Gefällt 2 Personen

  3. Einmal im Jahr muss es mal raus. Einmal im Jahr muss man die auf den Mond schießen können, die einem das Leben schwer machen. Ich geh jetzt Feuerwerk kaufen – Bei Aldi

    Gefällt 2 Personen

    • Ach, da scheiden sich die Geister. Ich versuche ja, tolerant und auch empathisch zu sein. Aber es fällt mir so schwer. Und wenn es wenigstens nur von Mitternacht bis ein Uhr morgens wäre. Aber es knallt schon Tage vorher und noch Tage danach…

      Gefällt mir

  4. Der alten Germanen spektakel, beschränkte sich akkustisch und visuel auf den eigenen Klan, schön wäre, sie fänden diesen Pegel wieder.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s