Ehrfurcht vor dem Leben braucht keinen Gott.
Und leider ist es manchmal sogar die Religion selbst, die das Leben missachtet.

5 Gedanken zu “

  1. Leider ist es nicht nur manchmal. Viel Schlimmes ist in der Welt im Namen der Religion passiert.
    Und passiert immer noch.

    Gefällt 1 Person

  2. Das glaube ich nicht. Religion hat auch viel Gutes. Nicht umsonst sagt man, Glaube kann Berge versetzen. Es sind die Religions-Fanatiker, die der Welt, den Menschen schaden. Viele glauben, wenn sie etwas im Namen der Religion machen, muss es richtig sein. Und das ist falsch.

    Gefällt 1 Person

  3. Da hast Du natuerlich recht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s