Die süßen, kaninchengroßen Klippschliefer Afrikas sehen aus wie Murmeltiere,
sind zoologisch aber mit den Elefanten verwandt.
Ist das nicht kurios?

hyrax-1645901_1280

6 Gedanken zu “

  1. 😀 Haha – das ist ja verrückt

    Gefällt 2 Personen

  2. Es gibt Tiere, von denen ich noch nie gehoert habe. Aber dieses sieht niedlich aus, es hat ein ganz suesses Gesicht. Und – Verwandtschaft kann man sich ja bekanntlich nicht aussuchen…:-)

    Gefällt 3 Personen

  3. Die kenne ich aus den Mädchenbüchern von Berte Bratt, die eine ihrer Figuren sich in Afrika verlieben lässt – was so alles hängen bleibt aus der Kindheit und Jugend ist schon manchmal kurios. In einem anderen von Bratts Büchern kamen Kaiserschnurrbarttamarine vor. Ich glaube, das sind Halbaffen. Oder auch Ganzaffen? Oder ganz was anderes, jedenfalls blieb der Name bis heute hängen. Ebenso wie der komplette Name des berühmten Fussballers Pélé, den ich als Kind mal gehört und nie wieder vergessen habe 😉

    Gefällt 1 Person

    • Habe nachgeschaut – Kaiserschnurrbarttamarine sind Affen der Familie Krallenaffen…
      In meiner Kindheit war ich begeistert von einem wunderschön illustrierten Buch über die Ameise Ferdinand. Dort gab es auch Bilder von Ameisenlöwen, die sich mir geradezu ins Gedächtnis eingebrannt haben. Ich empfand den Ameisenlöwen als sehr angsteinflößend und sehe sein Gesicht bis heute genau vor mir…

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s