Der Gründer der Jim-Beam-Brennerei war deutscher Herkunft und
hieß eigentlich Jakob Böhm. 1795 verkaufte er seinen ersten Whiskey.

Ein Gedanke zu “

  1. Ja, das hab ich auch schon mal irgendwo gelesen. Viele amerikanische Einwanderer haben ihr Know-how mitgebracht, so auch Jakob Böhm.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s