Regen, Gewitter, schwüle Luft – der hiesige Sommer sieht mager aus…
Die Vegetation hingegen profitiert – alles ist grün, prall und saftig.

Lokalzeiten und Eisenbahnzeiten parallel – welch ein Durcheinander!
Doch 1884 teilte die Standardzeitkonferenz in Washington die Erde in 24 Zeitzonen ein.

(Eisenbahnzeiten Teil 3)

Die Eisenbahn erhöhte die Reisegeschwindigkeit immens, Fahrpläne erforderten eine einheitliche Zeitmessung. Es wurde „höchste Eisenbahn“ für eine Synchronisation der Ortszeiten.

(Eisenbahnzeiten Teil 2)

Früher gab es ein wahres Chaos verschiedener Lokalzeiten – störte niemanden,
da Wanderer ohnehin oft tagelang unterwegs und Minuten egal waren.

(Eisenbahnzeiten Teil 1)

Platanen haben einen interessanten Stamm, da sie beim Wachsen regelmäßig Teile
ihrer Borke abwerfen. So entsteht ein wunderschöner „Camouflage“-Baum.

Malen, häkeln, basteln, handwerken, backen… Wer mit den Händen kreativ tätig ist,
grübelt nicht, ist zufriedener und einfach besser drauf.

Wir brauchen mehr Platz für ursprüngliche Natur, mehr Mut zu echter Wildnis.
Nur geeignete Lebensräume geben Wildtieren langfristig eine Zukunft.