1933 befuhr Agatha Christie den Nil, verarbeitete ihre Reiseeindrücke in
„Death on the Nile“ als Kurzgeschichte und Detektivroman (inhaltlich verschieden).

6 Gedanken zu “

  1. Sie ist auch mit dem Orient-Express gefahren.
    Ich bin kein Krimi-Fan, aber ich liebe Miss Marple und Hercule Poirot. 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Auf meiner Nil-Kreuzfahrt habe ich das immposante Hotel gesehen, in dem sie die Geschichte geschrieben hat.

    Gefällt 1 Person

  3. Habe alle Krimis von Agatha Christie mindestens 4 x gelesen. Halte meine komplette Taschenbuchsammlung in Ehren!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s