Man sollte nicht davon ausgehen, dass man – um sozusagen das Leben zu genießen –
seinen Körper und Geist beliebig belasten kann.