Hat das Wort „human“ noch seine ursprüngliche Bedeutung?
Oder bewegt es sich manchmal Richtung Schimpfwort?
Und „du Schlange“ Richtung Kompliment?

4 Gedanken zu “

  1. Damit kann ich gar nichts anfangen ?!

    Gefällt mir

    • Oh ja, manchmal kriege ich nicht alles, was ich sagen will, in mein Limit von 20 Worten hinein…
      Ich lehne diesen Beitrag ein wenig an Arthur Schopenhauer an – ein deutscher Philosoph, der sich u.a. auch mit ethischen Fragen befasste. Er sagte zum Beispiel: „Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein.“
      Da das Wort „human“ philosphisch nicht einfach mit „menschlich“, sondern im ursprünglichen Sinne mit „ethisch hochwertig“ zu übersetzen ist, und das leider auf viele Menschen nicht zutrifft, könnte man demzufolge auf einen sich anbahnenden Bedeutungswandel des Wortes „human“ schließen, sprich dass humanes Handeln zwar menschliches Handeln, aber nicht ethisch hochwertiges Handeln bedeutet. „Menschlich“ zu sein verliert seinen positiven Charakter und kippt in der Realität ins Negative.
      Es heißt, wenn Schopenhauer mit seinem Hund schimpfte, rief er ihn „Mensch“…

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s