Liebe Leser(innen), brauchen wir bei allgemeinen Anreden wirklich beide Geschlechter?
Wer das wichtig findet, dessen (deren) Problem liegt womöglich woanders…

3 Gedanken zu “

  1. Und wo liegt das Problem deiner Meinung nach (ernst gemeint, nicht provozierend – es interessiert mich wirklich)? Ich finde das persönlich zwar auch nicht wahnsinnig wichtig, jedoch zeigt sich eine patriarchische Gesellschaft auch am Wortschatz, dem es an weiblichen Formen stark mangelt. Das zeigt, wie es vor der angeblichen Gleichberechtigung um die Gesellschaft stand.

    Gefällt 1 Person

    • Diesen Beitrag habe ich seinerzeit geschrieben, weil ich kurz zuvor einen Text gelesen hatte, in dem es zwar um ein ganz anderes Thema ging, aber ständig stand dort „…der/die Bürger(in) wird gebeten, bei seiner/ihrer Gemeinde…“ usw. Der Text war wegen der vielen Schrägstriche und Klammern kaum noch lesbar. Es war wirklich absurd. Und so etwas braucht kein Mensch.
      Und wenn jemand meint, wie auch immer geartete Probleme bei der Gleichberechtigung mit Hilfe solcher „Femininum-Konstruktionen“ lösen zu können, ist meiner Meinung nach schlicht auf dem falschen Weg. Ich sehe die Gleichberechtigung von Mann und Frau nicht gefährdet, nur weil sie sich nicht immer in unserer Sprache widerspiegelt.

      Gefällt 1 Person

      • Ok, das ist nachvollziehbar. Sowas ist dann nicht mehr leserfreundlich.
        Das sind auch nur Kleinigkeiten, die mir auch nicht so wichtig sind. Manchmal zeigen sich allerdings gewisse Einstellungen oder eine Grundhaltung in anderen Wörtern.
        Sprache, der es an weiblichen Formen fehlt, zeigt halt nur, dass die Gesellschaft männlich geprägt ist, teils immer noch patriarchisch. Sprache bildet ja auch die Kultur ab. Ich kann die Problematik somit nachvollziehen, finde aber einiges auch übertrieben.
        Aber ja, Sprache beeinflusst die Gleichberechtigung in dem Sinne nicht und wenn wir noch zu tun hätten, dann müsste man andere Dinge ändern, eine Änderung der Sprache würde nichts bringen.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s